Sacrifice
Gratis bloggen bei
myblog.de

Irland Wandertour 2007 (Kerry)

*************
1. Tag, 29.05.2007

* Ankunft in Kerry: sehr sehr kleiner Flughafen ("Wo ist die Landebahn??")

*Busfahrt nach Killarney

* Suche nach Campingplatz: um 13:45 Uhr angekommen. 1,5 Stunden davor gewartet, weil geschlossen. Ein freundlicher Mensch hat uns schließlich mitgeteilt, dass wir uns schon einen Platz aussuchen können und später "einchecken"

* Suche nach Supermarkt (was sonst?!) Spar gefunden..
1x Wasser 2l
1x Wasser 0,5l
1x Trauben (250g)
1x Käse
1x 30g Chips
hat stolze 11€ gekostet

* Suche nach Gaspatrone für Campingkocher (recht schwer, wenn man selbst nich weiß was man will oder braucht und dann auch noch in Englisch...) - Geschäft schließlich gefunden, hatte aber schon geschlossen (17:45 Uhr)

* Wetter: schön sonnig und warm

Highlights:
* Passkontrolle in Hahn ("Brauchen Sie mein Ticket?" - "Nein, aber den Pass.")
* im Flugzeug: "Entschuldigung, hier dürfen nur Erwachsene sitzen."

***************************
2. Tag, 30.05.2007

* Regen, Regen, Regen bis ca 15:30 Uhr

* 1x nach Killarney Center zum Essen kaufen und Gaskartusche kaufen (natürlich die Falsche, was uns aber erst auf dem Campingplatz aufgefallen ist). Einmal hin und zurück sind 4 km.

* Auf dem Campingplatz zurück: essen und schlafen

* Begegnung mit Motorradfahren (natürlich aus Deutschland):
Motorradfahrer: "Sprecht ihr auch deutsch?"
wir: "Wir sind aus Rheinland Pfalz"
"Wo?"
"Frankfurt" (;-))
"Wir kommen aus Darmstadt"
"Ah, wir aus Koblenz bzw, unser Wohnort ist eher an Koblenz als an Frankfurt"....

so hört sich doch ein zivilisiertes Gespräch an

* mittags sind wir dann ein zweites Mal in die Stadt um diese dämliche Kartusche umzutauschen

* zurück auf dem Campingplatz: endlich warmes Essen

* Kleidung mit dem Handtrockner auf der Damentoilette trocken gefönt

*************************
3. Tag, 31.05.2007

* Sonne (morgens)

* Tour durch Nationalpark 16km, 6 Stunden, Aufbruch 10:30 Uhr

* ab 12:00 Uhr Regen, Regen, Regen

* zurück Campingplatz 17:15 wieder Sonne

************************
4. Tag, 01.06.2007

* Busfahrt nach Glenbeigh

* wurden vom Busfahrer netterweise direkt am Campingplatz rausgelassen...

* bewölkt und windig, Regen erst ab 19 Uhr

* Zelt aufgebaut, dann ins Dorfinnere zum Futter kaufen, danach kleine Wanderung ans Meer

* zum Glück gibt es Kartenspiele

***********************
5. Tag, 02.06.2007

* Regen, Regen, Regen, Wind die ganze Nacht und den ganzen heutigen Tag

* Zelt durchgeweicht, Sachen alle naß...

* Warum schmeckt Tee aus Plastiktassen nicht???

* Waren bis 15 Uhr im Essensraum (seit morgens 9 Uhr)..danach Wechsel in den Freizeitraum (2 Billardtische, pro Spiel 1€)

* Wurden vom Campingbesitzer gefragt, ob unser Zelt naß sei..wir könnten auch im Essensraum schlafen

* gegen 18 Uhr hat es aufgehört zu regnen, haben uns Müllsäcke besorgt und unser Zelt damit ausgelegt (Flodders lassen grüßen)

**************
6. Tag, 03.06.2007

* Kein Regen, heiß!!! und Sonne

* Wanderung zur Dingle Bay

* Mitten durch eine Schafsherde (am Berghang gelegen)..sehr aufregend "Da ist ein Ding!"

* 2 Stunden am Strand verbracht - Sonnenbrand auf den Ohren ;(

*****************
7. Tag, 04.06.2007

* Irgendwelche Iren haben die ganze Nacht durchgesungen...nein gegrölt... ;(

* SEHR schönes Wetter - unglaublich heiß

* zweite Tour um den Sefin - very anstrengend

* Määäääääääääääääääh's en masse.....

* und auch sehr viele Schafe auf UNSREN Wegen...

* Paraglider-Mann

**********************
8. Tag, 05.06.2007

* Busfahrt zurück nach Killarney

* sehr schönes Wetter und warm

* Blödsinn gekauft

* Kino: Pirates of the Caribbean - At world's end

***************************
9. Tag, 06.06.2007

* Heimwärts mit einer Stunde Verspätung....
Gedanken von

Dies

Beginnen
Grüßen
Vergangen
Über...
Abonnieren

Das

Irland
Gedichte
Zitate
Fetzen
Lacrimosa
Hohelied der Liebe
Der Rabe

THESE WOUNDS WON'T HEAL!!